Historie

Schon im Jahr 1953 hat RA Karl Schlachter (mit seinem Kollegen RA Herbert Miedl) die alteingesessene Kanzlei Artmann in der Unteren Bachgasse 12 – 14 übernommen, ab dem Jahr 1969 unter Beteiligung von RA Hermann Höcherl.

Seit 1979 hat die Kanzlei SCHLACHTER UND KOLLEGEN (ab 1980 mit RA Günter Schmidt, seit 1981 mit RA Wolfgang Schlachter) ihren Sitz in der Roritzerstraße 2a. Sie stellt damit eine der ältesten Rechtsanwalts-Sozietäten im Regensburger Raum dar (ab 1998 mit RAin Hermelinde Fröhler-Schlachter, seit 2000 mit RA Dr. Thomas Troidl, von 2007 an mit RA Dr. Matthias Ruckdäschel).

Neben den üblichen Fachgebieten einer mittelständischen Rechtsanwaltskanzlei hat sich die Sozietät SCHLACHTER UND KOLLEGEN besonderen Ruf für sämtliche Rechtsfragen im Hinblick auf die Nutzung von Grundstücken erworben. Zu den Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkten der Sozien rechnen deshalb von jeher das Bau-, Immobilien-, Miet-, Verwaltungs- und Wohnungseigentumsrecht.

Der Tradition verbunden, der Zukunft verpflichtet – mit dieser Philosophie hat die Kanzlei SCHLACHTER UND KOLLEGEN auch für Ihre Rechtsfrage die richtige Antwort parat.